Banner

Landesgruppe NRW

Termine der Landesgruppe NRW für das Prüfungsjahr 2019

Verbandsjugendprüfung (VJP)
voraussichtlich Samstag, den 13. April  2019, begrenzt auf 16 Hunde
Ort:                Münsterland                   Nennschluss: 23.03.19
Nenngeld:      50.-/90.-€

Zuchtschau mit Wesenstest für Hunde mit VDH (FCI) anerkannten Ahnentafeln
Samstag, den 06. 07. 2019Schäferhundeplatz, Wentruper Berge, Zum Wasserwerk 6, 48268 Greven

Nenngeld 35,-- € / 70,-- €bei Eingang der Nennung bis zum 07. 06. 2019
Nenngeld 45,-- € / 100,-- €bei Eingang der Nennung ab 08. 06. 2019
Nennschluß 21. 06. 2019

Es werden nur vollständig ausgefüllte und unterzeichnete Nennungen
https://www.weimaraner-klub-ev.de/html/downloads.html mit einer Kopie der Ahnentafel nach Zahlung des Nenngeldes akzeptiert.
Bei Nennung via Email den Anhang bitte ausschließlich im .pdf Format senden.

Läufige Hündinnen sind der Zuchtschauleitung vor Beginn der Veranstaltung zu melden und dürfen nur in Absprache mit dieser auf den Platz gebracht werden.Es besteht die Möglichkeit, dem Hund die Blutprobe für die DNA- Einlagerung durch den Tierarzt vor Ort nehmen zu lassen.

In diesem Jahr wird erneut der Titel „NRW Sieger“ verliehen.

Pfostenschau für Deckrüden
Die zur Pfostenschau genannten Deckrüden werden als eigenständiger Programmpunkt im Rahmen der Zuchtschau vorgestellt.
Die Nennung, vollständig ausgefüllt und unterzeichnet, inklusive einer Kopie der Ahnentafel sowie aller Leistungsnachweise, Prüfungsergebnisse, HD Auswertung und Nachweis der DNA Einlagerung bitte ausschließlich per Post an die Zuchtschauleitung senden.

Zuchtschauleitung/ Anmeldung / Rückfragen ausschließlich an:
Birgit Ferling, Zur Lehmkuhle 14, 45721 Haltern am See;
Tel.: 02364 | 8794 oder 0173 | 713 86 09; zuchtschau@weimaraner-klub-ev.de

Für weitere Termine und Infomationen Landesgruppe NRW im Internet
Unter www.weimaraner-nrw.de können Sie Informationen und Aktuelles erfahren

Grundsätzlich gilt für alle Prüfungen:

Mit der Nennung (nur schriftlich auf Formblatt 1) muss je eine Kopie der Ahnentafel, aller absolvierten JGHV Prüfungen und des gültigen Jagdscheines eingereicht werden, sowie das Nenngeld per V-Scheck
 
•Telefonische Anmeldungen sind nicht möglich
•Nennschluss unbedingt einhalten.
•Nenngeld ist Reuegeld
•Der Führer muss im Besitz eines gültigen Jagdscheines sein ( siehe VZPO§6(2))
•Sofern nach dem Nennschluss noch Hunde angenommen werden, muss eine Nachmeldegebühr in Höhe von 25.-€ entrichtet werden.
•Das Schleppenwild zu den Prüfungen haben die Führer selbst mitzubringen, nicht den PO’en entsprechendes Wild kann von den Prüfern abgelehnt werden.
•Einladungen und Wegbeschreibungen werden etwa 10 Tage vor den Prüfungen an alle Teilnehmer verschickt

Nennungen zu allen Prüfungen an :
Tanja Breu-Knaup, Im Kettelbach 69, 58135 Hagen
Tel.:02331/46761 (abends nach 20.30 Uhr oder Anrufbeantworter besprechen)
E-mail: LVO@weimaraner-nrw.de